Weber - Ihr Frischdienst-Partner

Frische & Qualität

Für unsere Produkte sind Frische und Qualität oberstes Gebot!

Das garantieren wir!

Wir überwachen täglich jeden Schritt von der Anlieferung, Warenannahme, Einlagerung, Kommissionierung, über die Bereitstellung bis hin zur Auslieferung.

Auch vor Ort bei unseren Kunden sind unsere Mitarbeiter darauf geschult, aufzupassen, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

Bevor wir heute Produkte in unserem Sortiment aufnehmen, prüfen wir nicht nur die Nachfrage, sondern auch die Qualitäten und die Anforderungen an den innerbetrieblichen Warenfluss.

Weber - Frische und Qualität ist unser oberstes Gebot

Bei der Beschaffung der Produkte achten unsere Mitarbeiter im Einkauf und der Disposition darauf, dass alle erforderlichen Angaben zu einem Produkt vorliegen.

Unser Qualitätsmanagement verpflichtet, sich über jedes Produkt ausreichend zu informieren und diese Informationen bereit zu halten. Diese Schritte werden im Rahmen unserer ISO-Zertifizierung überwacht und dokumentiert. Wir kennen die Mehrzahl unserer Lieferanten persönlich und arbeiten ausschließlich mit Lieferpartnern zusammen, deren Qualität bekannt ist.

Dreimal täglich überprüfen unsere Mitarbeiter die Temperaturen unserer Lager. Hier verlassen wir uns nicht nur auf elektronische Daten, die direkt an unseren Klimapartner KKS Ponzer weitergeleitet werden, sondern wir überprüfen zusätzlich mit Raumthermometern und dokumentieren diese Messangaben. Damit gewährleisten wir die Einhaltung der vorgeschriebenen Temperaturen und können bei auffälligen Temperaturschwankungen sofort reagieren. Im Wareneingang wird neben den klassischen Prüfungen von Produkt, Zustand und Menge, auch die Anlieferungstemperatur der Ware mit Stech- und Infrarotthermometern überwacht. Gleichzeitig kontrollieren wir stichprobenartig die Lieferfahrzeuge unserer Lieferanten und Spediteure auf Temperatur, hygienischen und optischen Zustand der Fahrzeuge.

Diese Kontrollen werden im Rahmen der allgemeinen HACCP-Verordnungen dokumentiert.

 

Bei Abweichungen greifen unsere Qualitätssicherungsmechanismen und unsere Lieferanten werden von Missständen umgehend benachrichtigt. Sie werden schriftlich dazu aufgefordert, Mängel ohne weitere Verzögerungen abzustellen. Diese Verantwortung gilt auch bei unseren Kunden. Das first-in-first-out-Prinzip (fifo) ist in unserer Wareneinlagerung oberstes Gebot. Wir achten auf die Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) der einzelnen Produkte und lagern entsprechend ein. Zur Sicherheit führen wir jede Woche interne MHD-Prüfungen durch.

Harald Reckwald und Frank Bosse bei der Qualitatskontrolle im TK-LagerFrische und Qualität gewährleisten wir in gleichem Maße bei unseren Fahrzeugen. Sie sind mit modernen Kühlaggregaten ausgestattet. Diese werden ständig gewartet und auf ihre Leistung überprüft. Vor und nach jeder Auslieferung werden die Temperaturen der Kühlräume unserer LKW anhand von Thermoausdrucken überprüft und täglich dokumentiert. Unsere Kunden können diese Ausdrucke während der Anlieferung jederzeit anfordern. Gleichzeitig achten unsere Fahrer bei Anlieferung darauf, dass unsere Kunden sich auf die Restlaufzeiten der gelieferten Waren verlassen können.

Um allen lebensmittelhygienischen Verordnungen nach zu kommen, orientieren wir uns an den allgemeinen HACCP-Grundsätzen und identifizieren uns mit diesen. Hierfür haben wir uns vor Jahren BIO- und ISO-zertifizieren lassen. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen, um den Informationsfluss zwischen unseren Lieferanten, uns und unseren Kunden so effizient und transparent wie möglich zu gestalten.

Nutzen Sie unsere Frische- und Qualitätsstandards im Umgang mit unserer Ware auch für Ihr Unternehmen.

Sie haben Fragen?

So erreichen Sie uns in Braunschweig:
Industriestraße 9, 38110 Braunschweig

Telefon: +49 (0) 5307 / 204 0-0
Telefax: +49 (0) 5307 / 204 0-90
info-braunschweigweber-frischdienst.de


So erreichen Sie uns in Bielefeld:
Telefon: +49 (0) 521 / 950 13-0
Telefax: +49 (0) 521 / 950 13-30
info-bielefeldweber-frischdienst.de


nach oben